Faschingsdienstag 2019

Bei wunderschönem Wetter, der uns eine Runde im Garten erlaubte, begannen wir unseren Faschingsdienstag.
Für die musikalische Umrahmung und beste Stimmung sorgten Karl und Manfred.
Viele alte Lieder, welche unseren BewohnerInnen bestens bekannt waren, haben die Beiden gespielt. So ist es nicht verwunderlich, dass gleich getanzt und mitgesungen wurde.
Alle haben sich bei den bekannten Klängen sehr wohlgefühlt und den Nachmittag sehr aktiv miterlebt.
Auch unser Hr. Scheikl – auf der Mundharmonika – spielte mit. So wurde, unter großem Applaus, aus dem Duo ein Trio.
Mit lustigen Spielen, bei denen viel gelacht wurde, ergänzten wir unser Programm.
Natürlich durften auch die Faschingskrapfen nicht fehlen und nach den vielen Tänzen griffen alle reichlich zu.
Ein schöner Nachmittag bei dem sichtlich alle Spaß hatten.
Bis zum nächsten Mal.